Panono Wurfkamera

Panono Wurfkamera Test - 360 Grad Kamera Review
  • Panono Wurfkamera Test - 360 Grad Kamera Review
  • Panono Wurfkamera Test - 360 Grad Kamera Review
  • Panono Wurfkamera Test - 360 Grad Kamera Review Detail

2259,81 € *

inkl. MwSt.

Preis prüfen auf Amazon*
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 9. Oktober 2017 um 21:53 Uhr aktualisiert.


Typ Kamera
Marke Panono
Auflösung Foto108 MP
Aufnahmewinkel360°
Objektive36
Akku1350 mAh
Gewicht480 g

Produktbeschreibung

Panono Wurfkamera kaufen Test - 360 Grad Kamera Review DetailPanono Wurfkamera – Technische Daten

  • 108 MP
  • 360° Panoramaaufnahmen
  • 36 Objektive
  • 16 GB interner Speicher
  • Stahlgewinde für Stativ
  • 480 g
  • Wurfkamera
  • Aufnahmen in Cloud speichern
  • Bilder passwortgeschützt
  • Akku 1350 mAh
  • Größe: 11 x 11  x 11 cm

Die Panono Wurfkamera

Die Panono Wurfkamera glänzt nicht nur mit einem denkbar einfachen Handling, sondern auch mit einer hohen Auflösung und einem vollautomatisieren Stitching. Diese Ballkamera gilt aktuell im Bereich der 360 Grad-Fotografie als absolut herausragend.

Das zeichnet die Panono Wurfkamera aus

Dank der herausragenden Bildqualität dieser 360 Grad Kamera sind höchste Zoomstufen möglich, ohne dass die Detailschärfe darunter leidet. Das integrierte HDR macht es möglich, das selbst Motive, bei welchen extreme Helligkeitsunterschiede vorliegen, detaillierte und farbechte Bildergebnisse erzielt werden können. Damit eignet sich dieses Gerät nicht nur für den Freizeitbereich, sondern auch für professionelle Einsätze hervorragend. Das gilt selbst für Einsätze unter schwierigen Bedingungen.

Die Steuerung der Panono Wurfkamera ist ebenfalls denkbar einfach. Denn in der Panono App werden alle Funktionen gebündelt, sodass sich die Kamera bequem über das Handy direkt steuern lässt. Darüber hinaus können mit Hilfe der App nicht nur die eigenen Aufnahmen direkt betrachtet werden, möglich ist damit auch die Erkundung öffentlicher Panoramen. Die eigenen Aufnahmen können auch direkt bearbeitet und anschließend geteilt werden. Genau diese Funktion macht das Gerät eben interessant für den professionellen Einsatz. Erhältlich ist die App im Apple App Store sowie bei Google Play.

Panono Wurfkamera – Details

Panono Wurfkamera kaufen Test - 360 Grad Kamera ReviewDie rund elf Zentimeter große und 500 Gramm schwere Panono Wurfkamera besitzt 36 Fixfokus-Kameras und lässt sich sowohl über Android 4.2+ als auch über iOS 7+ steuern. Die Auflösung liegt bei 108 Megapixel. Auf der 16 GB großen Speicherkarte lassen sich rund 600 Panono Aufnahmen abspeichern. Diese können auch in Google Photo Sphere/Business View eingebunden werden. Möglich ist zudem die Konvertierung in verschiedene VR-Formate wie etwa Cubemaps oder für Google Cardboard. Aufgeladen wird die Panono Wurfkamera übrigens über ein USB-Kabel.

So funktioniert die Panono

Die Panono Wurfkamera kann einfach in die Luft geworfen oder an einem Stativ fixiert werden, um Kugelpanoramen zu erzeugen. Darunter versteht man Panoramabilder, bei welchen sich sämtliche Blickwinkel wiedergeben lassen, die vom Standpunkt aus sichtbar sind. Diese werden oft auch als sphärische Panoramen bezeichnet.

Sobald die Kamera in Betrieb genommen wurde, schießen die 36 integrierten Kameras Bilder, welche in der Panono Cloud im nächsten Schritt automatisch zusammengesetzt und auch gespeichert werden. Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass die Bilder von überall her zugänglich sind. Der Besitzer der Kamera kann sie entweder online ansehen oder direkt mit anderen Nutzern teilen. Für diese Funktionen ist – abgesehen von der Panono App – keine zusätzliche Software notwendig. Die Aufnahmen in der Cloud sind natürlich passwortgeschützt und zunächst komplett privat. Das heißt: Wer die Aufnahmen teilen möchte, muss dies ausdrücklich anweisen.

Sobald die 36 Kameras simultan das Foto gemacht haben, werden die Einzelbilder im Speicher der Kamera aufgezeichnet. Der User bekommt auf seinem mobilen Endgerät per WLAN-Verbindung eine Direktvorschau und kann die Bilder anschließend direkt downloaden.

Vom Smartphone oder einem Tablet aus können die Daten direkt in den persönlichen Panono Cloud Account geladen werden. Hier erfolgt das Stitching, also das automatische Zusammenrechnen der Einzelbilder zu einem Panoramabild. Sobald das geschehen ist, werden die Panoramen auf einer eigenen URL bereitgestellt. Die Besitzer der Kamera können diese anschließend über die App oder ihren Webbrowser jederzeit ansehen und verwalten. Selbst das Einbinden in Webseiten oder das Teilen über Social Media Plattformen ist mit wenigen Klicks möglich.

Die Panono App: das Herz der Kamera

Das wichtigste Tool, um die Panorama-Aufnahmen auch richtig genießen zu können, ist zweifellos die Panono App. Hier lassen sich nämlich alle wichtigen Elemente wie ISO, Belichtungszeit, HDR und White Balance einstellen. Auch die Fernsteuerung des Gerätes ist über die App möglich.

Dieses Zubehör gibt es

Der Hersteller bietet darüber hinaus ein umfangreiches Zubehör für die Panono Wurfkamera an. Dazu gehören folgende Elemente:

  • Mit dem Panono Adapter lässt sich die Kamera problemlos auf einem Stativ montieren und auch aufladen.
  • Für spontane Aufnahmen eignet sich der Panono Stick. Die Kamera wird hier per Knopfdruck ausgelöst.
  • Der Panono Case schützt die Kamera bestens vor Schmutz und Staub.
  • Im Panono Messenger Bag lassen sich Kamera und Zubehör bestens unterbringen.

Panono Wurfkamera – Fazit

Panono ist mit der Panono Wurfkamera ein echter Meilenstein im Bereich der 360-Grad-Fotografie gelungen. Die Kamera überzeugt durch ihre solide Verarbeitung ebenso wie durch das einfache Handling und die hohe Qualität der Aufnahmen. Diese genügt durchaus auch professionellen Ansprüchen. Das große Plus: Das Gerät lässt sich auch unter schwierigen Bedingungen einsetzen.

Hier 360 Grad Kamera kaufen

Panono Wurfkamera Test - 360 Grad Kamera Review

2259,81 € *

inkl. MwSt.

Preis prüfen auf Amazon*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 9. Oktober 2017 um 21:53 Uhr aktualisiert.