Elecam 360

Elecam Test - 360 Grad Kamera Review
  • Elecam Test - 360 Grad Kamera Review
  • Elecam Test - 360 Grad Kamera Review
  • Elecam Test - 360 Grad Kamera Review Linsen
  • Elecam Test - 360 Grad Kamera Review Draufsicht
  • Elecam Test - 360 Grad Kamera Review seitlich
  • Elecam Test - 360 Grad Kamera Review Grafik

172,99 € *

inkl. MwSt.

Preis prüfen auf Amazon*
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2017 um 20:51 Uhr aktualisiert.


Typ Kamera
Marke Elephone
Auflösung Video | FotoFull HD | 8 MP
Aufnahmewinkel360°
Objektive2
Akku1500 mAh
Gewicht104 g

Produktbeschreibung

Elecam 360 kaufen Test - 360 Grad Kamera Review LinsenElecam 360 – Technische Daten

  • Full HD
  • Auflösung: ca. 8MP
  • vollsphärisches Kugelpanorama
  • 2 Objektive
  • Akku: 1500 mAh
  • Betriebsdauer ca. 1 Std.
  • Blende F2.0
  • bis 32GB Mikro SD-Karte
  • LCD Display
  • 104 Gramm
  • 30 Bilder pro Sekunde
  • Stativgewinde
  • Mini-USB
  • 5 faches Linsen-Glassystem

Elecam 360 – Günstige Alternative

Die Elecam 360 positioniert sich als günstige Alternative zur Samsung Gear 360 oder der Ricoh Theta S. Besonders für Einsteiger, die zum Testen keine 350-400 € ausgeben möchten, ist die Elecam 360 wie geschaffen. Natürlich kann sie bei der Bildqualität nicht mithalten, liefert aber trotzdem gute Ergebnisse. Auch die Verarbeitung ist überraschend gut. Die geriffelte Oberfläche ermöglicht eine gute Griffigkeit. Für jeden, der eine kostengünstige 360 Grad Einsteigerkamera sucht ist der folgende Bericht interessant.

Elecam 360 – Hardware

Im Lieferumfang der Elecam 360 ist zusätzliches Zubehör enthalten. Neben dem Standard USB-Ladekabel wird auch eine Fahrradhalterung, eine Helmbefestigung und ein Buckle Joint mitgeliefert. So sind die Möglichkeiten bei den Film- und Fotoaufnahmen größer und man ist gleich zu Anfang flexibel. Auf beiden Seiten der Kamera befindet sich jeweils ein Objektiv mit einem Weitwinkel von 220°.

So entstehen vollsphärische Aufnahmen von 360x360°. Das 5 fache Glassystem der Linsen soll sie gegen externe Einflüsse schützen. Die f2.0 Blende sorgt für gute Aufnahmen auch bei nicht optimalen Lichtverhältnissen.

Günstige Alternative

Elecam 360 kaufen Test - 360 Grad Kamera Review seitlichInsgesamt kommt die Elecam 360 bei den Videoaufnahmen auf 8 Megapixel und bei Fotos auf 4 Megapixel. Der 1500 mAh Lithium-Ionen-Akku hält ca. eine Stunde und ist leider nicht austauschbar. Um nicht durch den verbrauchten Akku ausgebremst zu werden, kann die Elecam 360 mit einer Powerbank verbunden werden.

Der Micro-SD-Karten-Slot ist mit maximal 32 GB Karten kompatibel. Das heißt man sollte für längere Videosessions alternative SD-Karten bereit halten. Auf der Unterseite der Elecam 360 befindet sich ein Stativgewinde für die Montage auf jegliche Halterungen.

Elecam 360 – Bedienung

Auf der Oberseite der Kamera befindet sich ein LCD-Bildschirm und die Bedienungsknöpfe. Hält man den Powerbutton länger gedrückt schaltet man die Cam ein oder aus. Über den kleinen Bildschirm ist die Akkukapazität und der Speicherstatus der SD-Karte einsehbar.

Ein ziemlich gutes Feature, wenn man bedenkt, dass die Speicherkarte mit 32 GB nicht den größten Umfang bietet. Auch die Akkuanzeige kann ein ungewünschtes Ausschalten der Kamera vermeiden. Einfach rechtzeitig die Powerbank anschließen und die Elecam 360 mit Strom versorgen und weiterfilmen. Mit 104 Gramm ist die 360 Grad Kamera ein absolutes Leichtgewicht und eventuell interessant für Drohnenaufnahmen.

Elecam 360 – App

Die App ist für Android als auch für iOS Geräte kostenlos und problemlos über den jeweiligen Store downzuloaden. Zudem lässt sich das Smartphone kinderleicht mit der Kamera koppeln. Die Optionen in der App sind auf das Nötigste beschränkt. Hauptsächlich dient die App zum Live-View und als Fernauslöser. Lediglich der Weißabgleich kann in der App beeinflusst werden.

Beachtet man den niedrigen Preis sind die fehlenden Features zu verkraften. Irgendwo muss der Hersteller schließlich das Geld einsparen. Trotzdem sind die wichtigsten Funktionen enthalten und bieten dem Nutzer einen großen Mehrwert.

 

 

Live-View & Fernauslöser

Elecam 360 kaufen Test - 360 Grad Kamera Review DraufsichtAlleine für den Live-View und den Fernauslöser hat sich die App schon gelohnt. Indem der Wi-Fi Button an der Kamera betätigt wird kann das Smartphone mit der Kamera verbunden werden.

Bei eingeschalteter Wi-Fi Funktion und gleichzeitiger Videoaufnahme kann die Elecam 360 nach einiger Zeit warm werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich die Wi-Fi Funktion nach dem Überprüfen des Bildes auf dem Smartphone auszuschalten. So wird der Akku geschont und die Kamera kann nicht warm werden.

Der Weg über den PC

Bei den teureren 360° Kamera Modellen ist es möglich die erstellten Inhalte sofort in sozialen Netzwerken zu verbreiten. Unterdessen sollte man bei der Elecam 360 den Weg über den PC wählen. Sobald die Kamera mit dem PC über USB verbunden ist, hat man Zugriff auf die gespeicherten Inhalte auf der Micro-SD-Karte. Die Bildbearbeitung bei 360 Grad Videos ist bislang noch ein nicht sehr gut entwickeltes Feld.

Folglich können die Videos nur schwer geschnitten werden. Tatsächlich gibt es jedoch ein kostenloses Tool mit dem die aufgenommenen Videos gekürzt werden können. Angesichts dieses Features können die Videos angepasst werden und sind vom Datenvolumen kleiner. Bei dem kostenlosen Tool handelt es sich um den Symax360 Video Converter. Anschließend lassen sich die Inhalte auf den bekannten Plattformen teilen. Facebook und Youtube unterstützen das 360° Videoformat bereits. So können Freunde und bekannte deine Welt in 360° nachempfinden und sie bekommen einen realen Einblick.

Elecam 360 kaufen Test - 360 Grad Kamera Review

Elecam 360 – Fazit

Elephone hat mit dieser 360 Grad Kamera eine gute Alternative zu den Konkurrenten geschaffen. Vor allem für Einsteiger ist die Kamera attraktiv, weil sie einen kleinen Einstiegspreis hat. So können erste Erfahrungen mit 360° Aufnahmen gesammelt werden ohne unnötig viel Geld auszugeben. Natürlich kommt der Preis nicht von ungefähr. Die Hardware kann logischerweise mit den Big Playern nicht mithalten.

Wer also auf der Suche nach gestochen scharfen Aufnahmen ist sollte von dieser Kamera absehen. Trotz niedriger Qualität können sich die Aufnahmen sehen lassen. Auch die App hat Luft nach oben. Trotzdem bietet sie die wichtigsten Funktionen und hilft dem Filmer ungemein. Die Kamera mit der Konkurrenz zu vergleichen wäre nicht fair, weil sie sich in einem völlig anderen Preissegment bewegt.

Gutes Preis-/ Leistungsverhältnis

Wenn man sich überlegt, dass hier nur die Hälfte des Preises einer Samsung Gear 360 investiert werden muss, macht die Cam eine besonders gute Figur. Das mitgelieferte Zubehör erweitert die Möglichkeiten bei der Aufnahme enorm. Leider lässt sich der integrierte Akku nicht austauschen und es muss im Notfall auf eine Powerbank zurückgegriffen werden. Die maximale Speicherkapazität von 32 GB ist nicht die Welt, aber akzeptabel. Insgesamt ist das Preis-/Leistungsverhältnis super.

Hier 360 Grad Kamera kaufen

Elecam Test - 360 Grad Kamera Review

172,99 € *

inkl. MwSt.

Preis prüfen auf Amazon*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2017 um 20:51 Uhr aktualisiert.