Action Cam 360

Action Cam 360 fly

Bei einer Action Cam 360 handelt es sich um eine kleine und handliche Kamera, mit der sich sowohl Fotos als auch Videos aufnehmen lassen. Der große Vorteil dieser Kameras besteht darin, dass sie bestens gegen die verschiedensten Umwelteinflüsse wie Staub, Feuchtigkeit oder Erschütterungen geschützt sind. Ferner lassen sie sich sowohl bei äußerst hohen, als auch bei niedrigen Temperaturen bestens einsetzen. Wir haben die interessantesten Action Cams zusammengestellt.

360 Grad Action Cams

BILDPRODUKTBEWERTUNGBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 Elecam Test - 360 Grad Kamera Review Elecam 360
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar Preis prüfen auf Amazon*
2 Samsung Gear 360 Test - 360 Grad Kamera Review Samsung Gear 360
Produktbeschreibung › 129,79 € *

* inkl. MwSt. | am 1.10.2017 um 3:59 Uhr aktualisiert

Preis prüfen auf Amazon*
3 Andoer 360 Grad Test - Review Andoer 360 Grad
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar Preis prüfen auf Amazon*
4 Nikon KeyMission 360 Test price Nikon KeyMission 360
Produktbeschreibung › 499,00 € *

* inkl. MwSt. | am 9.10.2017 um 21:53 Uhr aktualisiert

Preis prüfen auf Amazon*
5 360 Fly Test - 360 Grad Kamera Review 360 Fly
Produktbeschreibung › 385,00 € *

* inkl. MwSt. | am 9.10.2017 um 21:54 Uhr aktualisiert

Preis prüfen auf Amazon*

Hier wird die Action Cam 360 eingesetzt

Weil die Action Cam 360 gern bei abenteuerlichen Aktivitäten in der Natur eingesetzt wird, muss sie natürlich auch entsprechend solide verarbeitet sein. Neben einem hochwertigen Innenleben ist ein solides Gehäuse Pflicht. Im günstigsten Fall ist die Aktionkamera mit Rundumblick auch wasserdicht. Dann kann sie selbst bei rasanten Wildwasserfahrten verwendet werden. Zum Einsatz kommt die Kamera überall dort, wo es rasant zugeht und der Besitzer seine Abenteuer auf Film festhalten möchte.
Action Cams bieten sich vor allem bei Outdoor-Einsätzen an, auch unter schwierigen Witterungsbedingungen. Dazu gehören beispielsweise hohe Windgeschwindigkeiten oder Unterwassereinsätze. Die 360 Grad Action-Kamera zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich bestens an verschiedenen Gegenstäden fixieren lässt. Deshalb werden diese Geräte auch gern von Skifahrern, Radfahrern, Tauchern, Fallschirmspringern, Surfern und Extremsportlern genutzt.

Mountainbiker und Crosshill-Fahrer können ihre Fahrten ebenso festhalten wie Biker. Natürlich lassen sich die Kameras auch an ferngesteuerten Fluggeräten fixieren, sodass spannende Luftaufnahmen gemacht werden können. Diese brauchen schließlich zwingend beide Hände für ihre Aktivitäten. Bei Geräten neuerer Generationen ist es zudem möglich, Zeitrafferfilme oder in kürzester Zeit eine Vielzahl von Fotos zu schießen.

Action Cam 360 4k

Action Cam 360 grad

Die Verarbeitung: robust & hart im Nehmen

Weil die Action Cam 360 gern bei abenteuerlichen Aktivitäten in der Natur eingesetzt wird, muss sie natürlich auch entsprechend solide verarbeitet sein. Neben einem hochwertigen Innenleben ist ein solides Gehäuse Pflicht. Im günstigsten Fall ist die Aktionkamera mit Rundumblick auch wasserdicht. Dann kann sie selbst bei rasanten Wildwasserfahrten verwendet werden.

Diese Ausstattung ist obligatorisch

Eine Action Kamera besitzt üblicherweise ein Objektiv mit fester Brennweite und einem weiten Winkel. Ausgestattet sind die Geräte zudem in den meisten Fällen mit einem Mikrofon und einem Medium zur Datenspeicherung.

Darüber hinaus gibt es jede Menge an Zubehör, das optional erhältlich ist. Dazu gehören beispielsweise verschiedene Arten von Kameragurten und sonstigen Befestigungsmöglichkeiten. Außerdem besitzen einige Geräte einen zusätzlichen, kleinen Bildschirm über den sich die Kamera steuern lässt. Die meisten Modelle sind außerdem gegen Spritzwasser geschützt und sind bis auf eine Tiefe von wenigen Metern wasserdicht. Sofern professionelle Taucher die Kamera benutzen wollen, stehen diesen passende Unterwassergehäuse zur Verfügung.

 

 

Dank des WLAN-Moduls, mit dem zahlreiche Modelle ausgestattet sind, ist sowohl die drahtlose Kommunikation als auch die Fernsteuerung möglich. Gesteuert werden können die Action-Cams sowohl vom Handy als auch von anderen mobilen Endgeräten wie Tablet-PCs oder Notebooks. Das bedeutet, dass selbst große Events mit einer einfachen 360 Grad Action Cam festgehalten werden können.

Action Cam 360 – Bedienung

Eine einfache Bedienung rundet das Profil einer guten Aktionkamera mit Rundumblick ab. So zeichnen sich vor allem die aktuellsten Modelle durch äußerst spartanisch gestaltete Bedienelemente aus – steuern lässt sich die Kamera üblicherweise über das Smartphone. Für den Nutzer kommt es also vor allem darauf an, dass die Anschlüsse gut durchdacht gestaltet sind. Mit der passenden App kann der Besitzer erkennen, wie viel Platz er im Speicher noch zur Verfügung hat.

Zudem lassen sich bei guten Modellen auch Farbsättigung, Helligkeit, Kontrast und ISO-Wert der Videos einstellen. Zu den weiteren wichtigen Kriterien zählen eine gute Auflösung und eine hervorragende Bildqualität. Der Grund: Gefilmt werden häufig temporeiche Aktionen, wo das Objektiv eben mit der Geschwindigkeit mithalten können muss.

360 Grad Kamera kaufen auf Kameraz.de


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare